Überbackene Vollkornpfannkuchen mit Wirsingfüllung

Überbackene Vollkornpfannkuchen mit Wirsingfüllung
Vegetarisch
Überbackene Vollkornpfannkuchen mit Wirsingfüllung
Überbackene Vollkornpfannkuchen mit Wirsingfüllung

Die beliebte Eierspeise mal ganz anders zubereiten - Aufgerollte Pfannkuchen mit einer Wirsing-Quark-Füllung, die in einer cremigen Käsesauce gebacken werden.

Unser Tipp: Wenn es einmal schnell gehen soll kannst du auch nur den Teig für die Vollkornpfannkuchen zubereiten, diese in der Pfanne ausbacken und einfach mit z. B. Salat und Feta füllen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

3D-Rührer, Zwillings-Rührbesen, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Schneebesen, große Auflaufform (ca. 35 x 25 cm)

Nährwerte

Pro Portion: 487 kcal | 23 g E | 32 g F | 29 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für den Teig das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Weizenvollkornmehl und die Milch in den Topf einwiegen. Die Eier und das Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (1 Min.) zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig umfüllen und abgedeckt für 30 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 2Für die Füllung den Wirsing vom Strunk befreien, in ca. 3 cm breite Stücke schneiden und in eine separate Schüssel einwiegen. Die Zwiebel schälen und vierteln. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Wirsing sowie die Zwiebel (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Streifen schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Das Rapsöl zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 4 Min.) andünsten. Den Gemüsefond und die Walnusskerne einwiegen. Das Salz, den schwarzen Pfeffer und die Muskatnuss zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 100 °C | 10 Min.) garen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Den Magerquark in eine separate Schüssel einwiegen. Das Eigelb in die Schüssel geben und die Zutaten mithilfe eines Schneebesens verrühren. Die Eigelb-Magerquark-Mischung zu dem Wirsing in den Topf geben und mit dem Spatel unterheben. Die Wirsing-Mischung umfüllen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Für die Sauce den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Butter in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Butter (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 100 °C | 3 Min.) schmelzen lassen. Das Weizenmehl einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und das Mehl (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 120 °C | 3 Min.) anschwitzen. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Das Wasser und die Milch einwiegen. 2/3 des Greyerzers, die Gemüsebrühe, das Salz, den Pfeffer und die Muskatnuss zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sauce (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 95 °C | 8 Min.) köcheln lassen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 6Für den Teig das Rapsöl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und 5 Pfannkuchen darin beidseitig ausbacken. Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 7Die Hälfte der Sauce in eine große Auflaufform geben. Die Pfannkuchen mit der Wirsingmasse füllen, aufrollen und nebeneinander in die Form legen. Die Pfannkuchen mit der übrigen Sauce bedecken und mit dem restlichen Greyerzer bestreuen. Den Auflauf wie angegeben backen: Einschubhöhe 2 (unteres Drittel), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: ca. 25 Min.
  • 8Die überbackenen Vollkornpfannkuchen mit Wirsingfüllung aus dem Backofen nehmen und sofort servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

15 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Kochzeit
1 Std. 25 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • Für den Teig

  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • Für die Füllung

  • 500 g Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 80 ml Gemüsefond
  • 100 g Walnusskerne, gehackt
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 250 g Magerquark
  • 1 Eigelb
  • Für die Sauce

  • 20 g Butter
  • 20 g Weizenmehl, Type 405
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Milch
  • 100 g Greyerzer, gerieben
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben

Zur Einkaufsliste