Tomatensuppe mit Brot-Topping

Tomatensuppe mit Brot-Topping
Vegetarisch
Tomatensuppe mit Brot-Topping
Tomatensuppe mit Brot-Topping

Der italienische Klassiker wird mit einem aromatischen Brot-Topping lecker aufgepeppt.

Unser Tipp: Wer es gerne kross mag, röstet die Ciabatta-Würfel kurz im Backofen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

feines Sieb

Nährwerte

Pro Portion: 300 kcal | 10 g E | 9 g F | 9 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für das Brot-Topping das Universalmesser einsetzen. Die Soft-Tomaten in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Soft-Tomaten (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, mit dem Spatel abstreifen und die Tomaten umfüllen. Das Ciabatta-Brot in ca. 1 cm große Stücke schneiden und dazu geben. Den Basilikum waschen, trocken schütteln, fein hacken, dazu geben und das Brot-Topping beiseitestellen.
  • 2Für die Suppe das Universalmesser einsetzen. Die Tomaten in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Tomaten (Universalmesser | Stufe 16 | 30 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die pürierten Tomaten in ein feines Sieb geben, passieren und die Flüssigkeit dabei auffangen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Die Karotten schälen und vierteln. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Karotten (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dicke Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Karotten umfüllen und beiseitestellen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, die Zwiebeln halbieren und alles in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen und die Zutaten an den Topfrand schieben. Den 3D-Rührer einsetzen und achten, dass er einrastet. Das Olivenöl einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 4 Min.) andünsten. In der Zwischenzeit den Staudensellerie in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Den Staudensellerie und die Karotten in den Topf geben und das Tomatenmark einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 4 Min.) andünsten. Die stückigen Tomaten aus der Dose, das Wasser und den Balsamicoessig einwiegen. Die pürierten Tomaten, 1 TL Salz und 1 TL schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 15 Min.) köcheln lassen.
  • 5Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Tomatensuppe anrichten und mit Brot-Topping bestreut servieren.
11 Min.
Vorbereitungszeit
39 Min.
Kochzeit
50 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für das Brot-Topping

  • 50 g Soft-Tomaten, halbgetrocknet, aus dem Beutel
  • 0,5 Ciabatta-Brot, ca. 150 g
  • 2 Stängel Basilikum, frisch
  • Für die Suppe

  • 800 g Tomaten, reif
  • 3 Karotten, à ca. 100 g
  • 3 rote Zwiebeln, à ca. 80 g
  • 3 Knoblauchzehen
  • 20 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 1 Staudensellerie, ca. 500 g
  • 30 g Tomatenmark
  • 400 g Tomaten, stückig, aus der Dose
  • 500 ml Wasser
  • 20 ml Balsamicoessig, dunkel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle