Tagliatelle mit Zitronenmelisse-Pesto

Tagliatelle mit Zitronenmelisse-Pesto Vegetarisch
Tagliatelle mit Zitronenmelisse-Pesto

Die Zitronenmelisse verleiht dem Gericht eine tolle, frische Note.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Saftpresse

Nährwerte

Pro Portion: 706 kcal | 19 g E | 37 g F | 78 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Parmesan in Stücken in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Parmesan (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen und den zerkleinerten Parmesan umfüllen.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen und die Pinienkerne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Pinienkerne (3D-Rührer | Stufe 4 | 180 °C | 6 Min.) anrösten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Darauf achten, dass das Universalmesser richtig einrastet. Den Topf etwas abkühlen lassen.
  • 4Inzwischen die Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Knoblauchzehen schälen. Die getrocknete Peperoncino, Knoblauchzehen und Zitronenmelisse in den Topf geben. Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und zugeben.
  • 5Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl einwiegen und den zerkleinerten Parmesan und 1/2 TL Salz zugeben.
  • 6Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) weiter zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Pesto umfüllen und bis zum Servieren beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 72 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Wasser (Ohne Werkzeug | 100 °C | 10 Min.) erhitzen. 1 TL Salz zugeben. Die Tagliatelle einwiegen und mit dem Spatel unter Wasser drücken. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Nudeln (Ohne Werkzeug | 98 °C | 6 Min.) garen. Ggf. die Packungsangabe der Nudeln beachten.
  • 8Die Tagliatelle durch den Dampfgaraufsatz abgießen, tropfnass in eine Schüssel umfüllen, dann mit dem Pesto vermengen und sofort servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
25 Min.
Kochzeit
30 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 40 g Parmesan
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Bund Zitronenmelisse, frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Peperoncino, getrocknet
  • 100 g natives Olivenöl extra
  • 0.5 Zitrone, unbehandelt, Bio
  • 1.5 TL Salz
  • 400 g Tagliatelle