Spitzpaprika mit Ricotta-Kräuter-Füllung

Spitzpaprika mit Ricotta-Kräuter-Füllung Vegetarisch
Spitzpaprika mit Ricotta-Kräuter-Füllung

Knackige Paprika in Kombination mit würziger Creme darf auf keiner gelungenen Grillparty fehlen.

Unser Tipp: Die Creme kann zum einfacheren Befüllen in einen Gefrierbeutel gegeben werden. Diesen oben zudrehen und anschließend eine kleine Ecke des Beutels abschneiden. Die Masse kann so ohne Kleckern in die Paprika gespritzt werden. Die Paprika kann natürlich auch in der Pfanne geröstet werden.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Grill

Nährwerte

Pro Portion: 200 kcal | 9 g E | 14 g F | 10 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Parmesan einwiegen und die geschälte Knoblauchzehe in den Topf geben. Jeweils Petersilie, Basilikum und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Blättchen von Petersilie und Basilikum abzupfen und zugeben. Schnittlauch grob in Röllchen schneiden und ebenfalls zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 2Den Ricotta und Schmand einwiegen, sowie Salz, Pfeffer und Zitronensaft zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 10 | 15 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den Deckel von den Spitzpaprika abschneiden, das Kerngehäuse entfernen und mit der Creme füllen. Auf dem Grill die gefüllten Paprika von allen Seiten gleichmäßig leicht bräunen und garen.
  • 4Die Spitzpaprika anschließend warm servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
25 Min.
Kochzeit
30 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 30 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 Bund Petersilie, frisch
  • 0,5 Bund Basilikum, frisch
  • 0,5 Bund Schnittlauch, frisch
  • 200 g Ricotta
  • 100 g Schmand
  • 0,5 TL Salz
  • 3 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 0,25 TL Zitronensaft
  • 4 Spitzpaprikaschoten