Spinatstrudel mit Tomaten und Schafskäse

Spinatstrudel mit Tomaten und Schafskäse
Vegetarisch
Ein Stück Spinatstrudel mit Tomaten und Schafskäse auf einem Teller.
Spinatstrudel mit Tomaten und Schafskäse

Süßen Apfelstrudel kennst du. Aber hast du schon mal die herzhafte Variante des Klassikers probiert? Hier umhüllt der knusprige Strudelteig eine Füllung aus Spinat, Tomaten, Ricotta und Schafskäse.

Unser Tipp: Den Teig nicht zu dünn ausrollen, da sonst die Füllung austritt. Der Spinatstrudel kann mit Tomatensugo serviert werden, siehe Rezept "Tomatensugo".

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Backblech, Backpapier, Küchentuch ca. 40x50 cm, Frischhaltefolie

Nährwerte

Pro Portion: 689 kcal | 23 g E | 38 g F | 61 g KH

Rezept laden und loskochen

3 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 52 Min.
Kochzeit
1 Std. 55 Min.
Gesamtzeit
Schwer
Zutaten für 4 Portionen
  • Für den Strudelteig

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 8 EL Wasser
  • 30 g Butter, flüssig
  • Für die Füllung

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 rote Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 400 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 200 g Kirschtomaten
  • 100 g Ricotta
  • 100 g Schafskäse
  • 2 EL Pinienkerne
  • Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • 60 g Butter, flüssig, zum Bestreichen
  • Außerdem

  • Weizenmehl für die Arbeitsfläche

Zur Einkaufsliste