Spinat-Kartoffel-Auflauf

Spinat-Kartoffel-Auflauf Vegetarisch
Spinat-Kartoffel-Auflauf

Ein leckerer Gemüseauflauf für die ganze Familie - mit Feta und Gouda gebacken!

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Auflaufform

Nährwerte

Pro Portion: 359 kcal | 15 g E | 25 g F | 19 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Blattspinat in eine separate Schüssel einwiegen und zum Auftauen beiseitestellen.
  • 2Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 3Den Gouda in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Gouda (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, den Gouda umfüllen und beiseitestellen.
  • 4Die Kartoffeln schälen und in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Kartoffeln (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, die Kartoffelscheiben umfüllen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Das Universalmesser einsetzen. Die Knoblauchzehen schälen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Knoblauch (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 6Den 3D-Rührer einsetzen. Die Butter in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und den Knoblauch (3D-Rührer | Stufe 4 | 120 °C | 3 Min.) andünsten. Den aufgetauten Spinat zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 120 °C | 5 Min.) andünsten. Milch, Sahne und Haselnüsse einwiegen. Den Feta zerbröseln und ebenfalls einwiegen. Speisestärke, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 95 °C | 4 Min.) erhitzen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 7Eine Auflaufform mit Butter fetten, die Hälfte der Kartoffelscheiben darin verteilen und die Hälfte der Spinatmasse darübergeben. Die restlichen Kartoffeln daraufgeben und mit Spinatmasse abschließen. Mit den restlichen 25 g Haselnusskernen sowie dem Gouda bestreuen und wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 220 °C, Backzeit: 35 Min.
  • 8Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und auf Tellern servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std.
Kochzeit
1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Personen
  • 450 g Blattspinat, tiefgefroren
  • 100 g Gouda
  • 400 g Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 300 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Haselnusskerne, gehackt
  • 150 g Feta
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Prise Muskatnuss, frisch gerieben