Ratz-Fatz-Pralinen mit Amaretto

Ratz-Fatz-Pralinen mit Amaretto Desserts & Backen
Ratz-Fatz-Pralinen mit Amaretto

Schnelle Pralinen mit Amaretto - eine tolle Geschenkidee.

Unser Tipp: Die Pralinen sind kühl und dunkel gelagert maximal 14 Tage haltbar. Den Amaretto kannst du durch einen Likör deiner Wahl ersetzen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Stück: 52 kcal | 1 g E | 2 g F | 6 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Himbeeren in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 14 | 5 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Himbeeren umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Butterkekse einwiegen, den Deckel schließen und (Universalmesser | Stufe 16 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Butterkekse umfüllen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Mandelkerne in den Topf einwiegen. Die Zartbitterschokolade und die Vollmilchschokolade in Stücke brechen und einwiegen. Den Deckel schließen und (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern.
  • 4Die zerkleinerten Kekse zugeben. Den Amaretto und die Sahne einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 7 | 30 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Masse zu kleinen Kugeln formen und diese nacheinander in den zerkleinerten Himbeeren wälzen.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
2 Min.
Vorbereitungszeit
20 Min.
Kochzeit
22 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 60 Stück
  • 15 g Himbeeren, gefriergetrocknet
  • 230 g Butterkekse
  • 40 g Mandelkerne
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 80 ml Amaretto
  • 60 ml Sahne