Pennesalat mit Sommergemüse und Kräuterdressing

Pennesalat mit Sommergemüse und Kräuterdressing
Vegetarisch
Pennesalat mit Sommergemüse und Kräuterdressing
Pennesalat mit Sommergemüse und Kräuterdressing

Dieser leichte Penne-Salat ist der perfekte Begleiter für die nächste Grill-Party oder ein sommerliches Picknick.

Unser Tipp: Du kannst den Penne-Salat auch mit anderen Gemüsesorten zubereiten.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Portion: 644 kcal | 16 g E | 37 g F | 63 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Den 3D-Rührer einsetzen und 2 l Wasser in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Wasser (3D-Rührer | Stufe 1 | 100 °C | 11 Min.) erhitzen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter bzw. Nadeln abzupfen und beiseitelegen. Aubergine und Zucchini längs vierteln und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Paprikaschote halbieren, entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Champignons putzen und vierteln.
  • 2Die Penne in den Topf einwiegen und 1 TL Salz hinzugeben. Den Deckel schließen und die Nudeln (3D-Rührer | Stufe 1 | 98 °C | 11 Min.) garen. Gegebenenfalls die Packungsangabe der Nudeln beachten. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Pasta abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen und die Kräuter in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Anschließend die Kräuter mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 4Zu den Kräutern 160 ml Olivenöl und den Balsamicoessig in den Topf einwiegen. Den Senf, ½ TL Salz und den Pfeffer dazugeben. Den Deckel schließen, Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 8 | 20 Sek.) verrühren. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Dann das Dressing umfüllen und beiseitestellen. Anschließend den Topf und das Universalmesser säubern, den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Den 3D-Rührer einsetzen. Dann 30 ml Olivenöl in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, Messbecher einsetzen und das Öl (3D-Rührer | Stufe 1 | 160 °C | 4 Min.) erhitzen. Gemüse und Pilze in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und alles (3D-Rührer | Stufe 2 | 160 °C | 7 Min.) anbraten. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Penne mit Gemüse und Dressing in einer großen Schüssel vermengen. Den Salat auf Tellern mit Ricottaklecksen garniert servieren.
8 Min.
Vorbereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
38 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 0,5 Bund Kräuter, gemischt, frisch, z.B. Majoran, Thymian, Oregano, Rosmarin
  • 0,5 Aubergine, ca. 150 g
  • 1 Zucchini, ca. 250 g
  • 1 rote Paprikaschote, ca. 180 g
  • 250 g braune Champignons
  • 500 g Penne
  • 1,5 TL Salz
  • 160 ml natives Olivenöl extra
  • 40 ml heller Balsamicoessig
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 3 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 30 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 50 g Ricotta