One-Pot-Reisfleisch aus Madagaskar

One-Pot-Reisfleisch aus Madagaskar
Fleisch & Geflügel
One-Pot-Reisfleisch aus Madagaskar
One-Pot-Reisfleisch aus Madagaskar

Curry in Afrika? Auch wenn das seltsam erscheinen mag, in Madagaskars Küche sind viele indische und asiatische Einflüsse zu finden. Der One-Pot schmeckt pikant, leicht scharf und durch Bockshornklee besonders lecker. Unbedingt probieren!

Unser Tipp: Bockshornklee ist kulinarisch bekannt als würziges, leicht herbes Gewürz in Brot oder Fleischgerichten, er passt aber auch zu Gemüse wie Blumenkohl und Zucchini.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Portion: 553 kcal | 52 g E | 13 g F | 53 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Zwiebeln, Knoblauchzehen und Ingwer schälen, die Zwiebeln halbieren und alles in den Topf geben. Die Chilischote entkernen, zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten und an den Topfrand schieben.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen und darauf achten, dass er einrastet. Die Tomaten in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Topf geben. Das Olivenöl zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 160 °C | 5 Min.) anbraten. In der Zwischenzeit Hähnchenbrust-, Rinder- und Schweinefilet trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Fleischwürfel zugeben, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 160 °C | 5 Min.) weiter anbraten.
  • 3Currypulver, Bockshornklee, Salz und schwarzen Pfeffer in den Topf geben. Basmatireis und Rinderbrühe einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 10 Min.) köcheln lassen. Den Babyspinat einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 5 Min.) weiter köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Rucola in grobe Stücke schneiden. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das One-Pot-Reisfleisch aus Madagaskar mit Rucola bestreuen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
28 Min.
Kochzeit
33 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Zwiebeln, à ca. 60 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, frisch, walnussgroß
  • 1 rote Chilischote
  • 4 Tomaten, à ca. 100 g
  • 2 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 1 Hähnchenbrustfilet, ca. 250 g
  • 1 Rinderfilet, ca. 250 g
  • 0,5 Schweinefilet, ca. 250 g
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Bockshornklee, gemahlen; alternativ Fenchelsamen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 250 g Basmatireis
  • 600 ml Rinderbrühe
  • 100 g Babyspinat, frisch
  • 0,25 Bund Rucola

Zur Einkaufsliste