Ofenpfannkuchen mit Spinat und Gorgonzola

Ofenpfannkuchen mit Spinat und Gorgonzola Vegetarisch
Ofenpfannkuchen mit Spinat und Gorgonzola

Diese leckeren Ofenpfannkuchen beigeistern durch eine Kombination aus würzigen Gorgonzola und frischem Spinat.

Unser Tipp: Natürlich kann auch frischer Babyspinat für dieses Rezept verwendet werden.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Pfanne, Auflaufform (ca. 26 cm x 17 cm)

Nährwerte

Pro Portion: 447 kcal | 21 g E | 30 g F | 24 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den tiefgekühlten Blattspinat auftauen lassen. Den Parmesan in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, feine Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Parmesan (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 9) fein reiben. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Den Parmesan umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Milch, Mineralwasser und Weizenmehl einwiegen. Eier, Backpulver und 1/4 TL Salz hinzugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (2 Min) zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig umfüllen und kalt stellen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, die Zwiebel halbieren und beides in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Das Rapsöl in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 4 Min.) andünsten. Den Blattspinat in den Topf geben. 1/2 TL Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 97 °C | 5 Min.) weiterdünsten.
  • 5In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und nacheinander bei mittlerer Hitze aus dem Teig 6 Pfannkuchen backen.
  • 6Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 7Den Gorgonzola in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit der Sahne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 90 °C | 5 Min.) vermischen.
  • 8Eine Auflaufform mit etwas Rapsöl einfetten. Die Pfannkuchen mit der Gorgonzola-Spinat-Mischung füllen, einzeln aufrollen und in die Form aufeinanderstapeln. Die Pfannkuchen mit dem zerkleinertem Parmesan bestreuen. Die Pfannkuchen wie angegeben backen: Einschubhöhe 4 (oberes Drittel), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 5-10 Min.
  • 9Die Ofenpfannkuchen herausnehmen, auf Teller verteilen und servieren.
5 Min.
Vorbereitungszeit
40 Min.
Kochzeit
45 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Personen
  • 300 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 40 g Parmesan
  • 300 Milch
  • 50 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltig
  • 150 g Weizenmehl, Type 405
  • 4 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 0,75 Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rapsöl
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 250 g Gorgonzola
  • 50 ml Sahne
  • Außerdem

  • Rapsöl zum Anbraten und Fetten der Backform

Sommerliches Live-Kochen mit dem Cookit

Sei dabei und lass uns am 10.08. gemeinsam in der Simply Cookit Facebook-Gruppe leckere Mini-Eistörtchen zubereiten!

Mehr erfahren!