Mangoldröllchen mit Quinoafüllung

Mangoldröllchen mit Quinoafüllung Vegetarisch
Mangoldröllchen mit Quinoafüllung

Haselnussblättchen, Rosinen und Kurkuma machen die Quinoafüllung zum orientalisch angehauchten Gaumenschmaus.

Unser Tipp: Wenn du keine Rosinen magst, kannst du auch stattdessen Cranberries verwenden.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Geschirrtuch, feines Sieb

Nährwerte

Pro : 309 kcal | 10 g E | 15 g F | 28 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Mangold waschen, trocken tupfen, 12 Blätter ablösen und die Blattrippen jeweils flach abschneiden. Die vorbereiteten Blätter im Dampfgaraufsatz und auf dem Zwischenboden verteilen und den restlichen Mangold beiseitestellen. Den Joghurt in eine separate Schüssel wiegen und beiseitestellen. Die Quinoa in ein feines Sieb wiegen, unter kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.
  • 2Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Niedrige Dampfintensität) auswählen. 1 Liter Wasser in den Topf einwiegen, die Quinoa und 1 TL Salz zugeben und den Dampfgaraufsatz mit dem Zwischenboden auf den Topf setzen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (15 Min.) dämpfen lassen.
  • 3In der Zwischenzeit die Minze waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und mit 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer zum Joghurt geben, alles verrühren und beiseitestellen. Den Dampfgaraufsatz und den Zwischenboden mit den Mangoldblättern von dem Topf nehmen. Die gedämpften Mangoldblätter unter kaltem Wasser abschrecken und auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen. Die Quinoa in ein Sieb abgießen und umfüllen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel halbieren und beides in den Topf geben. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dünne Seite nach oben, einsetzen. Die Mangoldstiele nacheinander in die Einfüllöffnung geben und (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Streifen schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 5Den 3D-Rührer einsetzen und darauf achten, dass er einrastet. Das Olivenöl in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 3 | 120 °C| 3 Min.) andünsten. Die Rosinen und die Haselnusskerne einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 3 | 120 °C | 4 Min.) andünsten. Die Quinoa, 1/2 TL Salz, das Kurkuma, 1 TL Pfeffer und den Zitronensaft zugeben, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 1 Min.) verrühren.
  • 6Die Mangoldblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und den Quinoa-Mangold-Mix gleichmäßig darauf verteilen. Die Seiten der Mangoldblätter einschlagen und die Mangoldblätter mit dem Quinoa-Mangold-Mix eng aufrollen. Die Mangoldröllchen mit Quinoafüllung mit der Joghurtsauce auf Tellern anrichten, mit Haselnusskernen bestreuen und servieren.
12 Min.
Vorbereitungszeit
50 Min.
Kochzeit
1 Std. 2 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4
  • 700 g Mangold
  • 200 g Joghurt, 1,5 % Fett
  • 100 g Quinoa
  • 2 TL Salz
  • 5 Stängel Minze, frisch
  • 1,5 TL Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Stängel Petersilie, frisch
  • 2 TL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 40 g Rosinen
  • 40 g Haselnusskerne, gehobelt
  • 0,5 TL Kurkumapulver
  • 2 TL Zitronensaft
  • Außerdem

  • Haselnusskerne zum Garnieren, gehobelt

Sommerliches Live-Kochen mit dem Cookit

Sei dabei und lass uns am 10.08. gemeinsam in der Simply Cookit Facebook-Gruppe leckere Mini-Eistörtchen zubereiten!

Mehr erfahren!