Mangold-Risotto

Mangold-Risotto
Vegetarisch
Mangold-Risotto
Mangold-Risotto

Mit dem Cookit gelingt dieses cremige Risotto im Handumdrehen. Frischer Mangold gibt dem Gericht eine schöne herzhafte Note. Dieses Gericht enthält Alkohol. Eine alkoholfreie Variante findest du im Tipp.

Unser Tipp: Für eine besonders herzhafte Note einfach 100 g Ziegenfrischkäse über das fertige Risotto streuen. Den Weißwein kannst du für eine alkoholfreie Variante einfach durch 200 ml Gemüsebrühe ersetzen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Portion: 369 kcal | 10 g E | 9 g F | 50 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Parmesan in ca. 2 cm großen Stücken in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den Parmesan umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren und alles in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten und an den Topfrand schieben.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen und darauf achten, dass er einrastet. Das Olivenöl in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 120 °C | 4 Min.) andünsten. Den Risotto-Reis in den Topf einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 120 °C | 2 Min.) weiter andünsten. Den Weißwein und die Gemüsebrühe einwiegen. Salz und weißen Pfeffer zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 11 Min.) köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Salbeiblätter waschen, trocken schütteln, in feine Streifen schneiden und beiseitestellen. Den Mangold in Streifen schneiden, die Stiele in 2 cm große Stücke schneiden und einwiegen. Den Parmesan und die Salbeistreifen, bis auf etwas zum Garnieren, zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 98 °C | 5 Min.) weiter köcheln lassen. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abtreifen. Das Mangold-Risotto mit etwas Zitronenabrieb und restlichem Salbei garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

3 Min.
Vorbereitungszeit
28 Min.
Kochzeit
31 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 50 g Parmesan
  • 1 Zwiebel, ca. 80 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 250 g Risotto-Reis
  • 200 ml Weißwein, trocken, alternativ Gemüsebrühe
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL weißer Pfeffer, aus der Mühle
  • 8 Blatt Salbeiblätter, frisch
  • 200 g Mangold
  • Außerdem

  • 0,5 TL Zitronenabrieb, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste