Flammkuchen mit Kürbis und Ziegenkäse

Flammkuchen mit Kürbis und Ziegenkäse
Vegetarisch
Flammkuchen mit Kürbis und Ziegenkäse
Flammkuchen mit Kürbis und Ziegenkäse

Ein hauchdünner, knuspriger Boden belegt mit Schmand, Kürbis und aromatischem Ziegenkäse – Eine vegetarische Alternative des Elsässer Klassikers, die sich sehen bzw. die man sich schmecken lassen kann.

Für dieses Rezept benötigst du das Crushmesser. Um das Crushmesser zu verwenden, wähle auf deinen Cookit die Einstellung des Universalmessers aus.

Unser Tipp: Du liebst die Kombination aus süß und herzhaft? Dann gib 2 TL flüssigen Honig über die fertigen Flammkuchen und genieße das einzigartige Geschmackserlebnis.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Teigrolle, Backblech

Nährwerte

Pro Portion: 154 kcal | 23 g E | 43 g F | 72 g KH

Rezept laden und loskochen

20 Min.
Vorbereitungszeit
17 Min.
Kochzeit
37 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • Für den Teig

  • 300 g Weizenmehl 405
  • 160 ml Wasser
  • 20 ml Olivenöl zum Braten geeignet
  • 1 TL Salz
  • Für den Belag

  • 0,5 Hokkaidokürbis, ca. 400 g
  • 2 rote Zwiebeln, à ca. 50 g
  • 250 g Schmand
  • 4 Prisen Salz
  • 4 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 250 g Ziegenkäserolle
  • 4 TL Kürbiskerne
  • 4 TL Sonnenblumenkerne
  • Außerdem

  • 1 EL Olivenöl, zum Bestreichen
  • Weizenmehl, zum Bearbeiten
  • Backpapier

Zur Einkaufsliste