Grünes Kokos-Gemüse-Curry mit Blumenkohlreis

Grünes Kokos-Gemüse-Curry mit Blumenkohlreis Vegetarisch
Grünes Kokos-Gemüse-Curry mit Blumenkohlreis

Das würzig-cremige Curry mit sanft gegartem Gemüse und Blumenkohlreis ist eine sehr leichte Mahlzeit und ein wahrer Hingucker auf jedem Esstisch.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Dampfgaraufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 350 kcal | 11 g E | 28 g F | 19 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Blumenkohl in ca. 3 cm große Röschen schneiden und eine Hälfte in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Blumenkohl (Universalmesser | Stufe 12 | 5 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Blumenkohl in den Dampfgaraufsatz umfüllen. Mit dem restlichen Blumenkohl ebenso verfahren. Den Blumenkohl mit Salz würzen.
  • 2Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel halbieren und beides in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben. Das Rapsöl, die Currypaste und das Currypulver in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 140 °C | 3 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. Die Kokosmilch, den Gemüsefond und die Champignons in Scheiben einwiegen. Die Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse entfernen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und zugeben. Den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen. Den Brokkoli in ca. 3 cm große Röschen schneiden und in den Zwischenboden mit den Erbsen einwiegen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (18 Min.) dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und beiseitestellen.
  • 5Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Die Zuckerschoten schräg in Streifen schneiden und einwiegen sowie das Gemüse vom Zwischenboden in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 6 | 20 Sek.) verrühren. Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 6 | 100 °C | 2 Min.) erhitzen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Curry nach Belieben abschmecken.
  • 62 Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln über das Kokos-Curry streuen und zusammen mit dem Blumenkohlreis servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
30 Min.
Vorbereitungszeit
13 Min.
Kochzeit
43 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Blumenkohl
  • 0,75 TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL rote Currypaste
  • 1 Msp. Currypulver
  • 400 g Kokosmilch, aus der Dose
  • 400 ml Gemüsefond
  • 150 g braune Champignons
  • 1 Kaffir-Limettenblatt
  • 2 grüne Paprikaschote
  • 300 g Brokkoli
  • 100 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 Frühlingszwiebel