Klassischer Wurstsalat

Klassischer Wurstsalat
Fleisch & Geflügel
Klassischer Wurstsalat
Klassischer Wurstsalat

A Mordsgaudi auf der Zunge verspricht dieser deftige Genuss bei der nächsten zünftigen Brotzeit.

Unser Tipp: Für eine süß-saure Geschmackskomponente kann der Salat noch um fruchtige Gewürzgurken erweitert werden. Dafür 5 Gewürzgurken (à ca. 30 g) mit der Fleischwurst und den Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Zum Wurstsalat schmeckt frisches Laugengebäck. Passende Rezepte findest du in unserer Rezeptsammlung.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 680 kcal | 24 g E | 64 g F | 4 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Süßen Senf, Rapsöl und Apfelessig einwiegen. Das Salz und den schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Die roten Zwiebeln schälen und halbieren. Die Fleischwurst längs halbieren. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dünne Seite nach oben, einsetzen. Darauf achten, dass der Zerkleinerungsaufsatz einrastet. Den Deckel schließen und die Zwiebeln, die Fleischwurst und die Radieschen nacheinander (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dünne Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Den Wurst-Mix in eine Salatschüssel umfüllen, vermengen und ca. 30 Min. ziehen lassen. Den klassischen Wurstsalat mit einigen Schnittlauchröllchen und etwas schwarzem Pfeffer garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

3 Min.
Vorbereitungszeit
38 Min.
Kochzeit
41 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Zutaten

  • 1 Bund Schnittlauch, frisch
  • 40 g süßer Senf
  • 40 ml Rapsöl
  • 40 ml Apfelessig
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 3 rote Zwiebeln, à ca. 60 g
  • 750 g Fleischwurst
  • 0,5 Bund Radieschen, ca. 125 g
  • Außerdem

  • Schnittlauchröllchen, frisch, zum Garnieren
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste