Himbeer-Porridge

Himbeer-Porridge
Rezepte
Himbeer-Porridge
Himbeer-Porridge

Der Wecker klingelt viel zu früh? Unser warmes süßes Frühstück sorgt für einen rosaroten Start in deinen Tag!

Unser Tipp: Du kannst die Mandeln auch im Cookit zerkleinern: Mandeln in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 5 Sek.) zerkleinern.

Rezepte

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Portion: 551 kcal | 15 g E | 19 g F | 15 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Haferflocken, Haferdrink und tiefgekühlte Himbeeren in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 5 | 95 °C | 7 Min.) köcheln lassen. Die Bananen in Stücken zugeben. Den Honig einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den Himbeer-Porridge mit gehackten Mandeln und einigen Himbeeren garnieren und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

2 Min.
Vorbereitungszeit
11 Min.
Kochzeit
13 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 150 g Haferflocken, zart
  • 1000 ml Haferdrink
  • 300 g Himbeeren, tiefgekühlt
  • 3 Bananen, reif, à ca. 140 g
  • 30 g Honig
  • Außerdem

  • Mandeln, gehackt, zum Garnieren
  • Himbeeren, tiefgekühlt oder frisch, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste