Erdbeerfrappé

Erdbeerfrappé
Getränke
Erdbeerfrappé
Erdbeerfrappé

Dieser Erdbeefrappé ist schnell gemacht. Er ist super spritzig und genau richtig an heißen Sommertagen. 

Unser Tipp: Für ein spritziges Erlebnis kann der Frappee auch mit Sekt oder Prosecco aufgegossen werden.

Getränke

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Eiswürfelformen aus Silikon

Nährwerte

Pro Glas: 149 kcal | 0 g E | 0 g F | 21 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen und den Puderzucker einwiegen. Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und in den Topf geben. Den Saft von der Zitrone auspressen und ebenfalls zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser l Stufe 18 | 20 Sek.) pürieren.
  • 2Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Erdbeerpüree in Eiswürfelformen aus Silikon geben und für mind. 6 Std. in den Tiefkühler stellen.
  • 31–2 Fruchtwürfel in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

6 Std.
Vorlaufzeit
7 Min.
Vorbereitungszeit
1 Min.
Kochzeit
8 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 16 Gläser (à 200 ml)
  • 200 g Puderzucker
  • 1000 g Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • 1500 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Zur Einkaufsliste