Gebratene Entenbrust mit lauwarmem Birnen-Rotkohlsalat

Gebratene Entenbrust mit lauwarmem Birnen-Rotkohlsalat
Fleisch & Geflügel
Gebratene Entenbrust mit lauwarmem Birnen-Rotkohlsalat auf einem Teller.
Gebratene Entenbrust mit lauwarmem Birnen-Rotkohlsalat

Goldbraun gegarte Entenbrustfilets auf fruchtig, würzigem Rotkohlsalat sind ein wahres Geschenk für die Geschmackssinne.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Ofenrost

Nährwerte

Pro Portionen: 618 kcal | 32 g E | 43 g F | 29 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen, die Walnüsse in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Walnüsse (Universalmesser | Stufe 14 | 5 Sek.) grob zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Walnüsse umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Den Rotkohl vierteln und vom Strunk befreien. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Rotkohl (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) grob raspeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen, den Rotkohl umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen und das Olivenöl einwiegen. Den Deckel schließen und das Öl (3D-Rührer | Stufe 4 | 130 °C | 4 Min.) erhitzen. Den zerkleinerten Rotkohl zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und (3D-Rührer | Stufe 4 | 130 °C | 4 Min.) andünsten.
  • 4Den Apfelsaft einwiegen, 1/2 TL Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und den Rotkohl (3D-Rührer | Stufe 4 | 130 °C | 4 Min.) andünsten.
  • 5Die Birnen vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und in den Topf geben. Die zerkleinerten Walnusskerne zugeben. Den Saft von 1/2 Zitrone auspressen und mit 1 EL Honig zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 6 | 30 Sek.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Rotkohlsalat umfüllen und abkühlen lassen.
  • 6Den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze 180 °C.
  • 7Die Entenbrustfilets halbieren, die Haut rautenförmig mit einem scharfen Messer einschneiden und rundum mit 1/2 TL Salz salzen. Den Deckel schließen und den Topf (Ohne Werkzeug | 180 °C | 4 Min.) erhitzen.
  • 8Die Entenbrustfilets mit der Hautseite nach unten in den Topf geben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 180 °C | 4 Min. 30 Sek.) scharf anbraten und das Fett auslassen. Die Entenbrust wenden und (Ohne Werkzeug | 180 °C | 1 Min. 30 Sek.) kurz anbraten.
  • 9Die Entenbrustfilets mit der Hautseite nach oben auf einen Rost geben und wie angegeben garen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 10 Min. Den Ofen ausschalten und das Fleisch ca. 10 Min. im Ofen ruhen lassen. Dann das Fleisch in Scheiben schneiden, mit dem lauwarmen Rotkohl-Birnen-Salat anrichten und servieren.
5 Min.
Vorbereitungszeit
40 Min.
Kochzeit
45 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 50 g Walnusskerne
  • 700 g Rotkohl
  • 30 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Birnen
  • 0,5 Zitrone
  • 1 EL Honig
  • 2 Entenbrustfilet, à 300 g