Ratz-Fatz-Eisbergsalat

Ratz-Fatz-Eisbergsalat
Vegetarisch
Ratz-Fatz-Eisbergsalat
Ratz-Fatz-Eisbergsalat

Keine Lust auf Schnippeln? Dieser Eisbergsalat macht sich im Cookit wie von alleine. Mit Gurke, Paprika und einem cremigen Dressing.

Unser Tipp: Wer den Salat etwas leichter möchte, kann anstelle von Sahne Joghurt hinzufügen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Salatschale

Nährwerte

Pro Portion: 133 kcal | 3 g E | 9 g F | 10 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Eisbergsalat und Gurke in grobe Stücke schneiden. Rote Paprikaschote entkernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
  • 2Das Universalmesser einsetzen und das geschnittene Gemüse in den Topf geben. Sonnenblumenkerne, Olivenöl, Balsamicoessig und Sahne einwiegen. Salz, Senf und Zucker in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 5 Sek.) zerkleinern. In eine Salatschale umfüllen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
1 Min.
Kochzeit
11 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 450 g Eisbergsalat
  • 1 Gurke
  • 1 rote Paprikaschote
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 30 ml natives Olivenöl extra
  • 30 ml Balsamicoessig, hell
  • 40 ml Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1,5 TL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Zucker

Zur Einkaufsliste