Cheesecake mit Schokofüllung

Cheesecake mit Schokofüllung Desserts & Backen
Cheesecake mit Schokofüllung

Bei diesem Cheesecake punkten vor allem die inneren Werte - ein saftiger Schokoladenkern sorgt für eine tolle Optik und Geschmack

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Gugelhupfform

Nährwerte

Pro 1: 268 kcal | 11 g E | 14 g F | 23 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Eine Gugelhupfform mit etwas Butter fetten. Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 170 °C.
  • 2Für den Teig das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen und das Universalmesser einsetzen. Den Frischkäse, Quark, Zucker und das Mehl einwiegen. Den Vanillezucker und die Eier zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (2 Min.) zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Die Form zu ca. 1/3 mit der Masse befüllen, den Rest der Masse umfüllen und beiseitestellen. Den Kuchen wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 170 °C, Backzeit: 15 Min.
  • 4Inzwischen den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Für die Schokofüllung das Universalmesser einsetzen und die Zartbitterschokolade in Stücken einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Schokolade (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben. Den Deckel schließen und die Schokolade (Universalmesser | Stufe 4 | 55 °C | 4 Min.) schmelzen lassen.
  • 6Das Mehl einwiegen, 1 Ei und 1 TL Backpulver zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 30 Sek.) verrühren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 7Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Die Masse ist dann schon leicht gestockt aber noch flüssig. Die Schokoladenmasse zu einer Rolle formen und mittig auf die leicht angebackene Cheesecake-Masse legen.
  • 8Den Rest der Cheesecake-Masse auf den Kuchen gießen und den Kuchen wie angegeben weiter backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 170 °C, Backzeit: 40-45 Min.
  • 9Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, dann vorsichtig stürzen. Der Kuchen ist insgesamt recht weich.
  • 10In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 11Für den Guss das Universalmesser einsetzen und die Zartbitterschokolade in Stücken einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Schokolade (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 12Die Sahne zugeben, den Deckel schließen und die Schokolade (Universalmesser | Stufe 4 | 55 °C | 5 Min.) schmelzen lassen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Guss über den Kuchen geben und aushärten lassen.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
4 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 14 Min.
Kochzeit
1 Std. 18 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 16 Stücke
  • Zutaten für den Cheesecake

  • Butter, zum Fetten der Form
  • 400 g Frischkäse
  • 300 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 30 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • Zutaten für die Schokofüllung

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 75 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • Zutaten für den Guss

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 40 ml Sahne