Apfelstrudel mit Rosinen und Marzipan

Apfelstrudel mit Rosinen und Marzipan Desserts & Backen
Apfelstrudel mit Rosinen und Marzipan

Knusprig, süß und mit einer zarten Schicht Puderzucker. So muss ein Stück Apfelstrudel mit Rosinen und Marzipan sein. So und nicht anders. Denn nur so schmeckt der Klassiker so richtig herzerwärmend gut.

Unser Tipp: Den Apfelstrudel mit Vanillesauce servieren.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Backblech

Nährwerte

Pro Portion: 444 kcal | 9 g E | 18 g F | 57 g KH

Rezept laden und loskochen

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
3 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 42 Min.
Kochzeit
1 Std. 45 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • Strudelteig

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 8 EL Wasser
  • 30 g Butter, flüssig
  • Füllung

  • 800 g Äpfel, säuerlich, geschält und entkernt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 60 g Butter, flüssig, zum Bestreichen
  • 40 g Zimtzucker
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Mandeln, gehackt
  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • Außerdem

  • Weizenmehl für die Arbeitsfläche
  • etwas Sonnenblumenöl zum Bestreichen
  • Weizenmehl zum Ausrollen
  • Backpapier für das Backblech
  • Zimtzucker zum Bestreuen
  • Puderzucker zum Bestreuen