Apfel-Karotten-Saft mit Mandeln

Apfel-Karotten-Saft mit Mandeln Getränke
Apfel-Karotten-Saft mit Mandeln

Zuckerbombe Saft? Nicht, wenn du deinen Apfel-Karotten-Saft mit Mandeln selber machst. Ganz ohne weißen Zucker.

Unser Tipp: Du kannst den Saft auch in Flaschen füllen und im Kühlschrank lagern. Den Saft innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.

Getränke

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

feinmaschiges Tuch, große Schüssel, 4 Gläser

Nährwerte

Pro Glas: 238 kcal | 5 g E | 8 g F | 39 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Äpfel vierteln, entkernen und in den Topf geben. Die Karotten schälen, in Stücke schneiden und in den Topf geben.
  • 2Die Mandelkerne, den Agavendicksaft und das Wasser einwiegen. Den Saft von 1 Zitrone auspressen und in den Topf geben.
  • 3Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 1 Min.) zerkleinern. Zwischendurch mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 4Eine große Schüssel mit einem feinmaschigen Tuch auslegen. Das Mus portionsweise hineingeben, das Tuch darüber zusammendrehen und den Saft ausdrücken. Den Saft in 4 Gläser füllen und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
5 Min.
Kochzeit
15 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Gläser à 200 ml
  • 700 g Äpfel
  • 400 g Karotten
  • 20 g Agavendicksaft
  • 100 g Mandelkerne
  • 100 ml Wasser
  • 1 Zitrone