Ziegenkäse-Feigen-Quiche

Ziegenkäse-Feigen-Quiche
Vegetarisch
Ziegenkäse-Feigen-Quiche auf einem Holzbrett.
Ziegenkäse-Feigen-Quiche

Eine süße Variante des französischen Klassikers, mit Feigen, Ziegenkäse und Honig!

Unser Tipp: Du kannst die Quiche auch als kleine Häppchen in Muffinförmchen oder kleinen Tarteletteformen zubereiten. Die Backzeit verkürzt sich dann auf ca. 20 Min. 

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Nährwerte

Pro Stück: 404 kcal | 12 g E | 26 g F | 31 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für den Teig das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Dinkelmehl, die Butter und die Milch einwiegen sowie ein Ei und Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehme und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals mit den Händen gut durchkneten und zu einer Kugel formen. Den Mürbeteig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Für die Füllung den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Crème fraîche, Milch und den Parmesan in den Topf einwiegen sowie 3 Eier, Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 20 Sek.) zu einer homogenen Masse vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 4Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C.
  • 5Eine Quicheform (Ø 24 cm) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf die Größe der Form zzgl. Rand ausrollen und die Form damit auskleiden. Mit einer Gabel ein paar Löcher in den Teigboden stechen. Die Masse gleichmäßig auf dem Quiche-Boden verteilen. Die Ziegenkäserolle und die Feigen in ca. 5 mm Scheiben schneiden und auf der Quiche verteilen. Die Quiche wie angegeben goldbraun backen: Quicheform auf Rost, Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 30 Min.
  • 6Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Anschließend den Honig sowie Rosmarin auf der Quiche verteilen und noch warm servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

7 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 13 Min.
Kochzeit
1 Std. 20 Min.
Gesamtzeit
Zutaten für 8 Stücke
  • Für den Boden

  • 250 g Dinkelmehl, Type 630, zzgl. etwas mehr zum Bestreuen
  • 130 g Butter, kalt
  • 80 ml Milch
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz
  • Für die Füllung

  • 150 g Crème fraîche
  • 50 ml Milch
  • 3 Eier
  • 0,25 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 20 g Parmesan
  • 150 g Ziegenkäserolle
  • 4 Feigen, frisch
  • 4 Zweig Rosmarin
  • 2 TL Honig, flüssig

Zur Einkaufsliste