Rotkohlsalat mit Apfel und Walnüssen

Rotkohlsalat mit Apfel und Walnüssen
Vegetarisch
Rotkohlsalat mit Apfel und Walnüssen
Rotkohlsalat mit Apfel und Walnüssen

Rotkohlsalat ist viel Arbeit? Von wegen! Der Cookit übernimmt für dich das Schnippeln und du kümmerst dich um den Geschmack.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Schüssel

Nährwerte

Pro Portion: 304 kcal | 5 g E | 24 g F | 20 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Den Rotkohl in grobe Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Apfel vierteln, entkernen und in groben Stücken zugeben. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zugeben. Die Walnusskerne einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern.
  • 2Olivenöl und Apfelessig einwiegen. Mit Salz, etwas Pfeffer und Zucker würzen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und alles (Universalmesser | Stufe 7 | 10 Sek.) vermengen.
  • 3Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. In eine Schüssel umfüllen und vor dem Servieren mind. 30 Min. ziehen lassen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

30 Min.
Vorlaufzeit
10 Min.
Vorbereitungszeit
5 Min.
Kochzeit
15 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Personen
  • 700 g Rotkohl
  • 1 Apfel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Walnusskerne
  • 60 ml natives Olivenöl extra
  • 40 ml Apfelessig
  • 0.5 TL Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 TL Zucker

Zur Einkaufsliste