Lauchquiche mit Lachs

Lauchquiche mit Lachs Fisch & Meeresfrüchte
Lauchquiche mit Lachs

Super einfaches und leckeres Rezept mit frischem Lachs - perfekt, wenn Gäste zu Besuch kommen.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Springform, Backpapier

Nährwerte

Pro Portion: 307 kcal | 11 g E | 22 g F | 18 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und 2 Stangen Lauch (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) zerkleinern. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Den Lauch umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Mehl, die Butter und Milch in den Topf einwiegen, sowie 1 TL Salz und 1 Ei zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kalt stellen. Den Topf und das Universalmesser spülen, abtrocknen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Das Rapsöl in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Öl (Ohne Werkzeug | 160 °C | 3 Min.) erhitzen. Den Lauch, das Salz und den Pfeffer zugeben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 160 °C | 5 Min.) anbraten. Zwischendurch mit dem Spatel umrühren.
  • 5Den Backofen je nach Herstellerangabe auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 6Den Lachs kalt abspülen, trocken tupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zitronensaft und das 1/4 TL Salz mit dem Lachs vermengen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine Springform (ø 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Den Lauch und die Lachswürfel auf dem Teig verteilen. Den Dill waschen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und fein hacken.
  • 7Das Universalmesser einsetzen und den Gouda in ca. 2 cm große Stücke schneiden und einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Käse (Universalmesser | Stufe 16 | 15 Sek.) zerkleinern. Die Sahne einwiegen sowie 3 Eier, 1/4 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer und Musaktnuss zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 8Den Dill mit dem Spatel unter die Eiersahne rühren und über die Quiche gießen und anschließend wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 45 Min.
  • 9Die Quiche aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
7 Min.
Vorbereitungszeit
56 Min.
Kochzeit
1 Std. 3 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • 2 Stange Lauch
  • 250 g Weizenmehl, Type 405
  • 130 g Butter
  • 30 ml Milch
  • 2 TL Salz
  • 4 Eier
  • 20 ml Rapsöl
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 250 g Lachsfilet
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0,5 Bund Dill, frisch
  • 50 g Gouda
  • 200 ml Sahne
  • 1 Msp. Muskat, frisch gerieben