Eisgekühlte Espressotorte

Eisgekühlte Espressotorte
Desserts & Backen
Eisgekühlte Espressotorte
Eisgekühlte Espressotorte

Unser Tipp: Wer mag, kann die Eistorte auch mit Mandeln zubereiten.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Springform (ø 26 cm)

Nährwerte

Pro Stück: 350 kcal | 5 g E | 28 g F | 18 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
  • 2Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz in den Topf geben. Das Eigelb beiseitestellen. Den Zucker und den Vanillezucker in eine separate Schüssel einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Eiweiß (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 3 Min.) steif schlagen. In der letzten Minute die Vanillezucker-Mischung durch die Einfüllöffnung einrieseln lassen.
  • 3Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz in den Topf geben. Das Eigelb beiseitestellen. Den Zucker und den Vanillezucker in eine separate Schüssel einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Eiweiß (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 3 Min.) steif schlagen. In der letzten Minute die Vanillezucker-Mischung durch die Einfüllöffnung einrieseln lassen.
  • 4Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz in den Topf geben. Das Eigelb beiseitestellen. Den Zucker und den Vanillezucker in eine separate Schüssel einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Eiweiß (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 3 Min.) steif schlagen. In der letzten Minute die Vanillezucker-Mischung durch die Einfüllöffnung einrieseln lassen.
  • 5Die Schokoladen-Mischung zugeben, den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 3 | 10 Sek.) unterheben. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen, den Teig in die Springform füllen und wie angegeben backen: Einschubhöhe 2 (unteres Drittel), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: ca. 15–20 Min.
  • 6Den Topf und den Zwillings-Rührbesen spülen und abtrocken. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Den Boden aus dem Backofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • 7Den Zwillings-Rührbesen einsetzen und die Sahne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sahne (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 3 Min.) cremig aufschlagen. Die Sahne beim Aufschlagen beobachten und die Zeit dementsprechend anpassen.
  • 820 g lösliches Espressopulver, den Puderzucker und den Kaffeelikör einwiegen. 2 Eigelb zugeben, den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 1 Min. 30 Sek.) unterrühren. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen, die Masse auf den Tortenboden in die Springform geben und glatt streichen. Über Nacht oder mind. 8 Std. ins Gefrierfach stellen.
  • 9Die Espressotorte 10 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und mit den restlichen gehackten Haselnusskernen, Borkenschokolade sowie Baisers dekorieren und servieren
10 Std. 40 Min.
Vorlaufzeit
5 Std.
Vorbereitungszeit
Zutaten für 16 Stücke
  • 160 g Haselnusskerne
  • 40 g Zartbitterschokolade
  • 20 g Stärke
  • 40 g Espressopulver
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 1000 liquid volume (in ml) Sahne
  • 20 g Puderzucker
  • 20 liquid volume (in ml) Kaffeelikör
  • Außerdem

  • Backpapier
  • Borkenschokolade, zum Garnieren
  • Baiser, zum Garnieren